MST Maike Swatoch

21.04.2017

ADR 2017 Teil 5 Kapitel 5.2 Neuer Unterabschnitt 5.2.1.9 und 5.2.2.2.2

5.2.1.9  Neues Kennzeichen für"kleine" Lithiumbatterien nach SV 188

5.2.2.2.2  Neuer Gefahrzettel für Lithiumbatterien Nr. 9A

 

5.2.1.9.2  Auf dem Kennzeichen muss die UN-Nummer, der die Buchstaben "UN" vorangestellt sind, angegen werden,d.h. "UN 3090" für Lithium-Metall-Zellen oder Batterien und "3480" für Lihium-Jionen-Zellen oder Batterien....

Wenn ein Versandstück Lithium-Zellen oder Batterien enthält, die unterschiedlichen UN-Nummern zugeordnet sind, müssen alle zutreffenden UN-Nummern auf einem oder mehreren Kennzeichen angegeben werden. Das Kennzeichen muss die Form eines Rechtecks mit einem schraffierten Rand haben. Die Mindestabmesssungen müssen 120mm in der Breite und 110mm in der Höhe und die Mindestbreite der Schraffierung 5mm betragen.Übergangsfrist: 31.12.2018

5.2.2.2.2  Es wird ein neuer Gefahrzettel für Lithium-Batterien unter "Gefahr der Klasse 9  Verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände" eingeführt. Nr. 9A